CyberLink Screen Recorder 3 zum Streamen, Aufnehmen und Bearbeiten von Gameplay-Mitschnitten

CyberLink Corp. stellt heute die Software Screen Recorder 3 vor. Mit der Lösung können jetzt Gameplay, Vlogs und sonstige Inhalte vom Bildschirm aufgenommen und mit Online-Publikum geteilt werden. CyberLink Screen Recorder 3 bietet eine einzigartige Sammlung von Funktionen und versorgt Gamer mit einer einfach zu bedienenden Lösung, um ihr Gameplay zu streamen und aufzunehmen.

Die Software stammt von dem Hersteller des weltbekannten Programms PowerDirector, das eine intuitive Oberfläche zum Bearbeiten von Videos bereitstellt und Gamer oder Vlogger in die Lage versetzt, auf einfache Weise ihre aufgenommenen Videos zu bearbeiten, indem sie Titel, Übergänge und Musik hinzufügen.

CyberLink Screen Recorder 3

CyberLink Screen Recorder 3

„Durch die wachsende Popularität von Plattformen wie Twitch ist Livestreaming ein integraler Teil des Lifestyles von Gamern insgesamt geworden“, sagte Dr. Jau Huang, CyberLinks CEO. „Wir wollen sowohl Gamern als auch Vloggern eine überlegene Streaming-Lösung bereitstellen, die unsere starke Technologie zur Erstellung von Videos mit den einfachen, aber mächtigen Funktionen zum Bearbeiten von Videos verknüpft, für die wir so bekannt sind.“

Dank jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Videoschnitt und Fotobearbeitung für Endkunden hat CyberLink mit Screen Recorder 3 eine nutzerfreundliche und attraktive Lösung für Gamer, Streamer, YouTuber, Vlogger und Unterrichtende geschaffen, mit der sie Inhalte von ihren Fernsehern, Desktops und Notebooks streamen, aufnehmen und bearbeiten können.

Indem sie einen PC oder eine Konsole nutzen, die mit einer HDMI-Capture-Karte verbunden sind, können Gamer direkt und live auf Twitch, YouTube und Facebook streamen – mit einer Qualität bis zu 4K Ultra HD. Genauso können sie auch Videos aufnehmen, um sie später zu bearbeiten und hochzuladen. Weil CPU- und GPU-Rechenleistung von zentraler Bedeutung sind, um flüssiges Gameplay zu ermöglichen, benötigen die Anwender eine Capturing-Lösung, welche die Performance insgesamt nicht belastet.

Das macht Screen Recorder 3 zu einer passenden Lösung. Vergleichstests mit anderen auf dem Markt führenden Streamingprodukten belegen die brillante Optimierung von Screen Recorder 3. Die Software benötigt zweimal weniger kombinierte CPU- und GPU-Leistung als der nächstbeste Mitbewerber.

Verfügbarkeit & Preis

Screen Recorder 3 ist ab sofort zu Preisen ab 39,99 Euro im Online-Store von CyberLink erhältlich.

Über CyberLink

CyberLink zählt zu den weltweit führenden Multimedia Software-Herstellern. Seit 1996 hat CyberLink die Art und Weise revolutioniert, wie Menschen Medien auf PCs, mobilen Endgeräten und in der Cloud genießen und gestalten. Das Unternehmen verkauft seine preisgekrönten Produkte weltweit sowohl an bekannte PC-Hersteller als auch an Millionen von Endkunden. Seinen Hauptsitz hat CyberLink in Taipeh, Taiwan mit Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Japan und in der Asien-Pazifik-Region. Weitere Informationen auf de.cyberlink.com.