Die iPhone-App "Terrain Radar Höhenmesser" für Outdoor-Aktive bis Ende Mai 50 % preiswerter!

25. April 2013 – 12:50 von Dirk

Zu Beginn der Outdoor-Saison sind die Muskeln bei Wanderern, Radfahrern und Spaziergängern noch etwas eingerostet. Da fragen sie sich mitunter: Wie lange geht es denn wohl noch bergauf? Bei dieser Frage hilft der “Terrain Radar Höhenmesser” für das iPhone weiter.

Das Höhenradar scannt die Umgebung und zeigt die Höhe der Hügel und Berge im Umkreis von bis zu 5.000 Metern an. Zurzeit kostet die App statt 1,79 Euro nur 89 Cent.

Terrain Radar Höhenmesser iPhone AppKurz zusammengefasst:

  • App-Vorstellung: “Terrain Radar Höhenmesser” 1.2
  • App für iPhone und iPod touch
  • Echtes Höhenradar für das iPhone
  • Für Radfahrer, Wanderer und Spaziergänger
  • Reichweite bis zu 5000 Meter
  • Berechnung der Höhenmeter in Echtzeit
  • Anzeige wahlweise in Meter oder in Fuß
  • Setzt Online-Anbindung voraus
  • Aktionspreis: Bis Ende Mai nur 0,89 statt 1,79 Euro
  • Link: http://terrainradar.com

Wenn die Kräfte langsam schwinden, freut man sich über jeden einzelnen Höhenmeter, den man beim Wandern, Radfahren oder Spazierengehen nicht mehr überwinden muss.

Wie hoch es noch hinaufgeht, das weiß eine iPhone-App ganz genau. Der “Terrain Radar Höhenmesser” erlaubt es, die Höhe aller Hügel und Berge im Umkreis zu messen. Die spezielle Radar-Technik der App funktioniert dabei sogar noch mit Bergen, die bis zu fünf Kilometer entfernt sein dürfen.

Nach dem Start bringt die App den eigenen Standort via GPS in Erfahrung und markiert ihn in einer Satellitenansicht der Umgebung. Die Ansicht scrollt automatisch mit jeder Bewegung mit und richtet sich in der Blickrichtung aus. So ist es ein Leichtes, die unmittelbare Umgebung aus der Vogelperspektive zu sehen – ein unschätzbarer Vorteil bei der Orientierung. Passend zum Standort wird immer auch die eigene Höhe über dem Meeresspiegel eingeblendet.

In der oberen Hälfte des Bildschirms wird ein Höhenrelief eingeblendet. Hier kann der Anwender genau ablesen, welche Höhenmeter in der aktuellen Blickrichtung noch zu überwinden sind. Dabei kann eine Messung bis auf eine Entfernung von 5.000 Metern erfolgen.

Wie macht die App das? Die Höhen werden von einem Online-Service berechnet. Auf der Basis der GPS-Position und der Kompass-Richtung kann der Dienst exakte, digitale Höhendaten an die App übermitteln – und das weltweit.

Jörg Nestele von der verantwortlichen Firma Nestele Engineering: “Mit der GPS-Höhenmessung oder einem barometrischen Höhenmesser kann bisher nur die Höhe des aktuellen Standortes erfasst werden. Dieser Online-Service bietet nun auch zusätzlich die Möglichkeit der Fernerkundung.”

“Terrain Radar Höhenmesser” bis Ende Mai nur 89 Cent
“Terrain Radar Höhenmesser” 1.2 (1,9 MB) ist ab sofort im iTunes App Store verfügbar. Die iPhone-App steht u.a. in deutscher Sprache in der Rubrik “Navigation” bereit. Die App ist bereits für das iPhone 5 optimiert, sie setzt das iOS 5.0 oder höher voraus.

“Terrain Radar Höhenmesser” kostet regulär 1,79 Euro. Zur Feier des neuen Updates und zum Start der Outdoor-Saison kostet die App bis Ende Mai nur 0,89 Euro.

Von der App steht auch eine kostenlose Version zur Verfügung. Hier hat das Radar aber nur eine Reichweite bis zu 800 Metern, in der Pro-Version beträgt die Reichweite bereits 5000 Meter.

Wichtige Links:
Homepage
: http://terrainradar.com
iTunes App Store: https://itunes.apple.com/de/app/terrain-radar-hohenmesser/id543718288
iTunes App Store Gratis-Version: https://itunes.apple.com/de/app/terrain-radar-hohenmesser/id552794874



Weitere ähnliche Artikel:


Kommentar schreiben