Fehler im KFZ-Steuergerät beim Auto selbst auslesen

Wer heute sein eigenes Auto warten möchte kennt das Problem: ohne technisches Wissen und die geeignete Soft- und Hardware ist es nahezu unmöglich etwaige Fehler genau zu erfassen und entsprechend zu handeln. Zwar gibt es bei den meisten Autos die Möglichkeit den Fehlercode per Betätigungskombination beispielsweise der Bremse mit der Kupplung bei abgeschalteter Zündung und längerem Drücken auf dem Bordsystem anzeigen zu lassen, allerdings erhält man nur den reinen Fehlercode angezeigt.

Dieser muss dann wiederum über die Fehlercodeliste des jeweiligen Herstellers dem entsprechenden Fehler zugeordnet werden. Generell eine einfache Angelegenheit, allerdings nicht annähernd so präzise und genau wie das Auslesen des On-Board-Diagnose-Speichers (OBD-Speicher). Dieser Speicher kann entweder direkt in der Werkstatt ausgelesen werden, oder aber man macht sich selbst ans Werk.

Fehlerspeicher im Steuergerät auslesen

Cschirp at de.wikipedia
Cschirp at de.wikipedia

Es gibt die Möglichkeit, sich verschiedene Geräte zuzulegen, welche das Auslesen der Fehler im KFZ-Steuergerät analog zu der Hardware der Werkstätten vornimmt. Neben der Profilösung, die auch durch KFZ-Mechatroniker vor Ort verwendet wird, gibt es zahlreiche günstigere Alternativen. Hier wäre z. B. die Lösung per Laptop zu nennen, welcher mittels Adapterkabel als Steuergerät für die OBD fungiert.

Mit der passenden Software lassen sich nunmehr die jeweiligen Fehler auslesen, sodass man ein komplettes Bild etwaiger Schwachstellen seines PKW erhält und man sich gezielt an die Behebung des Mangels machen kann. Meistens beruht ein Fehler auf einer Verkettung anderer Fehler, welche durch die vorgenannte Lesung per Bordcomputer nicht erkennbar sind.

Dank der jeweiligen Software lassen sich sowohl mit der Profilösung als auch mit der Lösung per Laptop neben den Schadensbildern auch andere Einstellungen an der Bordelektronik vornehmen. So kann etwa das werksseitig geblockte Schließen der Fenster mittels Zündschlüssel freigeschaltet werden oder die Verriegelung des Fahrzeugs für Geschwindigkeiten kleiner 10 Km/H aktiviert werden.

Auch für Tuningfreunde ist gerade die Laptoplösung eine gute Möglichkeit, Einblick in die Welt des eigenen Fahrzeugs zu erlangen. Es lassen sich nämlich nicht nur die vorgenannten Gebiete behandeln, sondern dank entsprechender Software lässt sich eine komplette Leistungsübersicht aller relevanter Daten erstellen.

Aber auch hier gilt, dass gerade unerfahrene Autobesitzer lieber die Finger davon lassen und die Angelegenheit durch einen erfahrenen Mechaniker durchführen lassen sollten.