Mit HOME ALARM GSM von tapHOME sicher durch die dunkle Jahreszeit

Der Winter steht vor der Tür und mit ihm viel Zwielicht und Dunkelheit. Optimale Bedingungen also für Diebe und Einbrecher. Das eigene Zuhause, Ferienwohnungen oder sogar Wohnmobile und Boote sichern zeitgemäße Nutzer heute mit smarten Alarmanlagen wie der HOME ALARM GSM von tapHOME. Die warnt dank integriertem Mobilfunkmodul nicht nur lautstark lokal, sondern auch weltweit per SMS und Telefonanruf.

Einfache Erweiterbarkeit mit zusätzlichen Bewegungsmeldern und Tür-/Fenstersensoren oder einer zusätzlichen Outdoor-Sirene und eine kostenfreie App machen das System zu einer sinnvollen Investition in die Sicherheit von wertvollem Hab und Gut. Optionale Rauchmelder sorgen auf Wunsch für zusätzlichen Schutz vor Brandschäden. Das alles bietet HOME ALARM GSM von tapHOME ohne aufwändige Verkabelung zwischen den einzelnen Komponenten und ohne WLAN.

Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Am 29. Oktober zeigt uns die Umstellung auf die Winterzeit auch noch ganz deutlich: Die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür. Zu diesem Anlass wird uns nicht nur eine Stunde Zeit geschenkt, wenn wir die Uhren zurückstellen, der 29.10. ist auch zugleich Tag des Einbruchschutzes. Zurecht, denn für Langfinger beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres, wenn Dämmerung und Nacht ihre Aktivitäten verbergen.

Jetzt ist also der ideale Zeitpunkt, um mit kleinen Investitionen in die Sicherheit, große Wirkung zu erzielen: Smarte Alarmanlagen wie die HOME ALARM GSM von tapHOME sorgen für einen optimalen Schutz des eigenen Zuhauses und der Bewohner. Der Clou dabei: Das tapHOME System benötigt dafür weder eine aufwändige Verkabelung zwischen den einzelnen Komponenten, noch ein WLAN.

Einbruchwarnungen lokal und weltweit per Smartphone

HOME ALARM GSM von tapHOME

Experten sind sich einig: Gut gesicherte Türen und Fenster in Kombination mit einer zuverlässigen Alarmanlage sind der beste Einbruchschutz. Ungebetene Gäste suchen sich dann lieber andere Objekte, die mit weniger Aufwand und Entdeckungsgefahr verbunden sind. Mit seinem HOME ALARM GSM System bietet der deutsche Hersteller tapHOME eine umfassende Sicherheitslösung zum Nachrüsten: einfach, flexibel, zuverlässig und erschwinglich.

Das smarte Alarmsystem warnt dabei nicht nur lokal, sondern dank Mobilfunkanbindung prinzipiell weltweit. So lange der Besitzer Empfang auf seinem Smartphone hat, wird er auch unterwegs sofort über einen Alarm benachrichtigt – per SMS oder auf Wunsch auch per Telefonanruf. In letzterem Fall kann er sogar direkt über die Alarmzentrale ins Haus hineinhorchen und mit eventuell anwesenden Personen sprechen.

Schnelle Installation, optimaler Schutz

Das HOME ALARM GSM System ist im Handumdrehen installiert und kann jederzeit flexibel erweitert werden – ganz den individuellen Bedürfnissen entsprechend. Das Fundament der smarten Alarmanlage bildet dabei jeweils ein praktisches Starterset bestehend aus Bewegungsmelder, Tür-/Fenstersensor, zwei Fernbedienungen und der Zentrale.

Letztere koordiniert die Kommunikation zwischen den einzelnen Bausteinen der Alarmanlage und mit dem Nutzer: Das integrierte Mobilfunkmodul kann – dank der beigelegten Prepaid-SIM-Karte – sofort in Betrieb genommen werden. Gleichzeitig ist die Zentrale auch wirkungsvolle Indoor-Sirene, die im Alarmfall lautstark warnt und Einbrecher in die Flucht schlägt.

Einfach zu erweitern, komfortabel zu bedienen

Das System kann jederzeit um weitere Bewegungsmelder und Tür-/Fenstersensoren erweitert werden. So lässt sich eine komplette Wohnung oder das gesamte Haus lückenlos gegen Einbruch und Diebstahl sichern. Da alle Komponenten mit Ausnahme der Zentrale mit handelsüblichen Batterien betrieben werden, ist die Anbringung jederzeit genau dort möglich, wo der Besitzer es für sinnvoll hält. Das Einbinden der Bausteine in das Alarmsystem gelingt jeweils in weniger als einer Minute.

Zusätzlichen Komfort bieten ein praktisches Keypad, RFID-Chips zum schnellen Deaktivieren der Anlage oder zusätzliche Fernbedienungen sowie die kostenfreie App: Hier lassen sich sämtliche Einstellungen vornehmen, weitere Benutzer hinzufügen oder beispielsweise die Zeitfenster einstellen, die beim Verlassen und Betreten der Wohnung gelten sollen, bevor der Alarm ausgelöst wird.

Zusätzliche Sicherheit und vor allem Abschreckung bietet die optionale Außensirene. Sowohl diese als auch die Zentrale sind dank ihrer integrierten Akkus wirkungsvoll vor Sabotage geschützt.

Einbruch- und Brandschutz für Immobilien und Fahrzeuge

Wer sich gleichzeitig um den Brandschutz im eigenen Zuhause sorgt, kann ebenfalls auf tapHOME vertrauen. Optionale Rauchmelder warnen lautstark lokal und zuverlässig per SMS oder Telefonanruf. So kann schnell die Feuerwehr benachrichtigt und Schlimmeres verhindert werden. Dank ihrer innovativen GSM-Mobilfunkanbindung eignet sich die HOME ALARM GSM Anlage von tapHOME nicht nur ideal für den Schutz des eigenen Zuhauses: Auch Ferienwohnungen oder -häuser lassen sich so in der Nebensaison optimal aus der Ferne absichern.

Mit dem praktischen 12-Volt-Adapter für die Zentrale können Besitzer von Booten oder Wohnmobilen sogar diese Objekte zuverlässig schützen und genießen jederzeit das gute Gefühl, zu wissen, dass alles in Ordnung ist.

Das tapHOME ALARM GSM ist im Handel und Online erhältlich. Das praktische Starterpaket kostet 149,95 Euro (unverbindliche Preisempfehlung). Weitere Einzelkomponenten können jeweils zur folgenden UVP erworben werden:

  • Tür-/Fenstersensor: 19,90 Euro
  • Bewegungsmelder: 29,95 Euro
  • Fernbedienung: 12,95 Euro
  • Keypad mit zwei RFID-Chips: 49,95 Euro
  • Zwei zusätzliche RFID-Chips: 14,95 Euro
  • Rauchmelder: 29,95 Euro
  • Außensirene: 79,95 Euro
  • 12-Volt-Adapterkabel für mobilen Einsatz: 9,95 Euro

Weitere Informationen unter: http://www.taphome.eu

(via Pressemeldung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.