Nach dem eBook "Aurora Effekt" stürmt nun auch das Hörbuch auf Platz 1 der iBooks-Charts!

29. Juli 2013 – 19:03 von Dirk

Solch eine Erfolgsgeschichte darf es eigentlich gar nicht geben. Rainer Wolf, Chef des Apple-Versandgeschäfts arktis.de, schreibt mit “Aurora Effekt” einen Spannungsroman, der als eBook ohne Verlag auf Platz 1 der iBooks-Charts schießt und diesen Platz ein ganzes Jahr lang verteidigt. 750.000 Downloads später liegt nun endlich auch das Hörbuch zum Thriller vor – und wiederholt das Wunder ein.

Die 8-Stunden-Lesung steigt noch am gleichen Tag auf Platz 1 der Charts ein.

eBook Aurora Effekt als HörbuchRainer Wolf ist kein Autor. Rainer Wolf ist seit über 20 Jahren Chef von arktis.de, einem Apple-Händler, der online die neuesten Gadgets und Zubehör-Artikel für die Apple-Welt an den Mann bringt.

Ohne Verlag, ohne Lektor schreibt der Firmenchef in seiner Freizeit einen Spannungsroman – “Aurora Effekt” – und stellt ihn als eBook selbst in die verschiedenen Online-Portale ein. Der Erfolg dieses Buchs ist unfassbar und gilt noch heute als Referenz und Vorbild für alle “Self publisher”, die zurzeit zuhauf ihr Glück im eBook-Sektor suchen.

Der Thriller schoss damals ohne Werbung, ohne PR und ohne weitere Maßnahmen direkt auf Platz 1 der Apple iBookstore Charts – und überholte dabei selbst die Bestseller der Weltliteratur mühelos. Noch besser: “Aurora Effekt” hielt den begehrten ersten Platz ein ganzes Jahr lang. Ein Erfolgsmärchen, das bereits in über 750.000 Downloads mündete.

“Aurora Effekt”: Verschwörungstheorien, HAARP-Projekt und viele Enthüllungen
Worum geht es im Buch “Aurora Effekt” eigentlich? Ein Luxus-Kreuzfahrtschiff setzt im arktischen Polarmeer einen seltsamen Notruf ab. Die Besatzung eines deutschen Forschungsschiffs eilt herbei und findet an Bord ein grausames Massaker vor. Kurz darauf sind gleich beide Schiffe spurlos verschwunden.

Mark Winter und die DLR-Pressesprecherin Angelique Brockhaus recherchieren – und stoßen schon bald auf eine mysteriöse Spur, die nach Alaska führt. Dort existiert das so genannte HAARP-Projekt. Doch hinter dieser Anlage steckt weit mehr als nur ein rein wissenschaftliches Experiment der Amerikaner. Ehe sie sich versehen, schweben die beiden in akuter Lebensgefahr, bedroht von einem mächtigen Gegner, der zu seinem eigentlichen Schlag noch gar nicht ausgeholt hat.

Rainer Wolf, Geschäftsführer von arktis.de: “Dieser Roman ist weit mehr als nur Fiktion, die HAARP-Technologie zur Radiowellen-gestützten Manipulation des Wetters existiert – und sie wird seit Jahren in den USA betrieben.”

“Aurora Effekt”: Das Hörbuch schießt sofort auf Platz 1 der Charts
Ab sofort liegt der packende Enthüllungsthriller “Aurora Effekt” auch als Hörbuch vor, fesselnd gelesen von Dirk Hardegen – und für 2,99 Euro ein Schnäppchen.

Das Hörbuch ist acht Stunden lang und es kann ab sofort bei iTunes, Amazon und Audible heruntergeladen werden. Weitere Vertriebswege folgen in Kürze. Auf der arktis.de-Homepage steht auch eine kostenlose Hörprobe bereit.

Die große Überraschung: Das Hörbuch stieg noch am Tag der Veröffentlichung in die Charts des iBookstores ein und erklomm nach kürzester Zeit Platz 1.

Rainer Wolf: “Ich bin mehr als überrascht von diesem erneuten Erfolg. Ich konnte regelrecht dabei zusehen, wie das Hörbuch die Stufen der Charts erklommen hat und sich dann auf Platz 1 festsetzte. Jetzt mitten in den Sommerferien ist der ‘Aurora Effekt’ doch die perfekte Urlaubslektüre, oder? Und zwar ab sofort nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Hören.”

Wichtige Links:
Produktseite und Hörprobe: http://blog.arktis.de/horbuch-zu-der-aurora-effekt-erschienen/
iTunes iBookstore: https://itunes.apple.com/de/audiobook/der-aurora-effekt/id675062034
Audible: http://www.audible.de/pd/B00DUX4KNW



Weitere ähnliche Artikel:


Kommentar schreiben