Robuste PC-Lösung in 43 mm Bauform für neue LGA1151-Prozessoren

Als drittes Modell in Folge, reiht sich das neue DH170 in den Bund der Skylake-fähigen Mini-PCs von Shuttle ein. Damit ist eine Variante im klassischen Cube-Format, eine im vielseitigen 3-Liter-Format und nun eine im besonders kompakten 1,3-Liter-Format erhältlich.

„Diese Gehäuseform eignet sich auch dort, wo raue Bedingungen herrschen und dennoch hohe Rechenleistung gefordert ist“, sagt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. „Das 43 mm flache Stahlgehäuse bietet guten Schutz vor mechanischen Einflüssen und verträgt Umgebungstemperaturen bis 50 °C.“

Shuttle DH170

Das auf dem Intel H170 Chipsatz basierende DH170 Barebone unterstützt beliebige Intel Celeron, Pentium und Core Prozessoren der sechsten Generation für den LGA1151-Sockel (bis 65 Watt TDP). Kombiniert mit 16 GB DDR3L-Speicher im Dual-Channel-Modus und einer M.2-SSD mit PCIe-Anbindung können bemerkenswerte Geschwindigkeiten erreicht werden. Dabei misst das Gerät gerade einmal 19 x 16,5 x 4,3 cm (TBH), in der Fläche nicht viel mehr als ein halbes Blatt Kopierpapier.

Darüber hinaus erlaubt das DH170 den Einbau eines 2,5″-Laufwerks mit SATA 6 Gbit/s und einer Mini-PCI-Express-Erweiterung, wie z.B. ein WLAN-Modul; die Aussparungen zur Montage von WLAN-Antennen sind vorhanden. Außerhalb des Gehäuses stehen ein Cardreader, 2x Intel Gigabit Ethernet, 4x USB 3.0, 4x USB 2.0, 2x DisplayPort, 1x HDMI, 2x RS-232 und natürlich Audio-Anschlüsse zur Nutzung bereit.

Wie bereits die ersten beiden LGA1151-Modelle von Shuttle, unterstützt auch das DH170 den Parallelbetrieb von hochauflösenden 4K-Bildschirmen mit 60 Hz (am DP) und 30 Hz (am HDMI). Für dieses Szenario empfehlen sich Core i3 Prozessoren.

Shuttle DH170 Anschlüsse Rückseite

Auf der Rückseite befindet sich ein vierpoliger Pin-Anschluss, über den das Gerät aus der Ferne gestartet werden kann (z.B. bei einem schwer zugänglichen Festeinbau). Bei Bedarf kann ein Jumper auf dem Mainboard das Gerät in einen Always-ON-Modus versetzen, in dem es automatisch startet, sobald die Betriebsspannung anliegt.

Auch kann das DH170 in verschiedenen Positionen betrieben werden, z.B. auf dem Schreibtisch liegend oder mit der im Lieferumfang enthaltenen VESA-Halterung an beliebigen Oberflächen und geeigneten Bildschirmen montiert.

Optional als Zubehör verfügbar sind ein WLAN-Kit (WLN-S) und ein VGA-Adapter (PVG01).

Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle für das DH170 Barebone liegt bei 290,- Euro (inkl. 19% MwSt.).

Produktseite: www.shuttle.eu/de/produkte/slim/dh170/