Was ist PowerPoint und was kann man damit machen?

PowerPoint ist eine Software, mit der man Präsentationen durchführen und Inhalte visualisieren kann. Das Programm wird von Microsoft veröffentlich und ist in dem Paket Microsoft Office enthalten. Neben Excel und Word handelt es sich bei PowerPoint wohl um eines der populärsten Programme weltweit.

Tatsächlich gab es eine Urform des Programms bereits im Jahre 1984. Damals erschien es unter dem Namen Presenter und war für den Macintosh von Apple gedacht. Im Jahre 1990 übernahm Microsoft den Hersteller dieses Programms und gliederte die Funktionen in das heute bekannte PowerPoint ein.

Egal ob Windows oder iOS-PC, für beide Betriebssysteme ist PowerPoint heutzutage erhältlich. Dabei werden universelle Dateiformate genutzt, wodurch eine Präsentation auch auf verschiedenen Geräten und Betriebssystemen genutzt werden kann. Die kostenlose Alternative zu PowerPoint ist LibreOffice. Dieses Open-Source-Programm ist jedoch nicht in der Lage, die zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten vollumfänglich darzustellen.

Möglichkeiten von PowerPoint

PowerPoint auf einem Laptop
Foto von Nghia Nguyen auf Unsplash

PowerPoint lässt eine nahezu freie und sehr individuelle Bearbeitung und Gestaltung von Folien und Präsentationen zu. Eine gesamte Präsentation besteht dabei immer aus einem Foliensatz von individueller Größe. Auf jeder Folie können nun Informationen, Bilder oder Videos abgebildet werden. Dabei ergibt sich ein klarer roter Faden, an dem sich eine Präsentation bzw. der dazugehörige Vortrag perfekt orientieren kann.

Die simpelste Form einer Folie besteht aus reinem Text. Dabei kann man die Schriftgröße und Form frei wählen und den Aufbau frei gestalten. Es ist möglich, eine Folie mit einem langen Fließtext zu füllen, oder aber nur wenige Stichpunkte darzustellen. Es lassen sich zudem Überschriften formatieren und Wörter hervorheben. Insofern lassen sich alle bekannten Funktionen aus Word auch hier auf die Schriftfelder anwenden.

Es lassen sich nahezu alle Bilder und Grafiken in das Programm importieren. So kann man eine Folie mit einem Bild versehen und dieses gleichzeitig auf derselben oder der nächsten Folie kommentieren. Auch Videos lassen sich in das Programm einfügen. Somit lassen sich Text und Informationen perfekt visualisieren. Zu diesen visualisierenden Möglichkeiten zählen auch Grafiken und Tabellen, die immer gerne ihren Weg in den einen oder anderen Vortrag finden.

Wer sich etwas mit PowerPoint befasst und sich mit den vielen verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten auseinandergesetzt hat, der hat viele weitere Werkzeuge und somit Möglichkeiten zur Verfügung. Es lassen sich Organigramme und Zeitstrahlen erstellen, Prozesse veranschaulichen oder Geschichten erzählen.

Tolle Gestaltungsmöglichkeiten und Effekte

Präsentation mit PowerPoint
Foto von Teemu Paananen auf Unsplash

Eine Präsentation kann auf viele Arten anschaulicher gemacht werden. Dabei kann man sich einer Vielzahl an Effekten und Designs bedienen. Der Hintergrund der verschiedenen Folien kann individuell angepasst werden. Das Programm liefert dazu bereits einige Vorlagen. Prinzipiell lässt sich jedes Bild als Hintergrund in die Folien einfügen.

Mit Effekten kann man der Präsentation zudem etwas Besonderes verleihen. Dabei kann zum Beispiel der Wechsel von einer Folie auf die nächste gestaltet werden. Mal verschwimmen die Folien, mal falten sie sich zusammen und mal verwirbeln sie sich. Es ist zudem möglich, dass mal einzelne Textbausteine nacheinander einfliegen lässt. So können sich die Zuschauer immer auf den Aktuellen Fakt oder Punkt einer Aufzählung konzentrieren. Dabei kann der nächste Punkt ganz einfach per Mausklick sichtbar gemacht werden.

Fazit

PowerPoint ist ein sehr vielseitiges und nützliches Programm. Bereits in der Schule lernt man heute bereits den Umgang mit Folien und Präsentationen. Die vielen Gestaltungsmöglichkeiten ermöglichen eine individualisierte und auf das jeweilige Thema angepasste Darstellungsweise. Zudem ist die Kompatibilität zwischen den einzelnen Versionen und Betriebssystemen ein Pluspunkt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile den Beitrag in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert